Paprika

/Paprika

Um den Geschmack zu bewahren, nehmen Sie den Paprika rechtzeitig aus dem Kühlschrank, bevor Sie ihn genießen. Erst in der Wärme entwickelt er seinen vollen Geschmack.

Paprika sind bei 10–12 °C und hoher Luftfeuchtigkeit gut haltbar. Bei zu tiefen Temperaturen verfärbt sich Kerngehäuse braun.

Beim Kochen von Paprika auf säurehaltige Zutaten wie Wein oder Zitrone verzichten, da der Paprika seine kräftige Farbe verliert und ins bräunliche umschlägt. Daher den Paprika ohne genannte Zutaten schmoren und erst kurz vor dem Essen damit abschrecken.

Weitere Produkttipps