Vegetarisch gefüllte Paprika

Zutaten

3 Paprika bunt
1 kleine Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 EL Butter
60 g Reis
500 ml Gemüsesuppe
1 Bund gehackte Petersilie
1 Ei
Salz und Pfeffer

Vegetarisch gefüllte Paprika

Zubereitung:

Den Reis in Salzwasser für 15 Minuten kochen, die letzten 10 Minuten die grünen, ausgehöhlten Paprika dazugeben und blanchieren.
Danach den Reis abseihen und Reis und mit den grünen Paprika zur Seite stellen. Den roten Paprika von Stiel und Kernen befreien und würfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken und gemeinsam mit den Paprikawürfel 15 Minuten in Butter dünsten, falls die Masse zu bräunen beginnt mit etwas Wasser ablöschen. Anschließend den Reis und die gehackte Petersilie dazugeben.

Alles gut vermischen und in die grünen Paprika füllen. Danach alles in eine Auflaufform stellen, die Gemüssuppe dazu geben und bei 180 °C für 30 Minuten im Backrohr garen.

Tipp: Dazu passt hervorragend frisches Ciabatta!

Kategorie: ,