Hühnercurry mit Kräutern

/Hühnercurry mit Kräutern
Hühnercurry mit Kräutern

Zutaten

2 EL Koriander, gehackt
400 g Hühnerbrust
1 Stange Lauch
1 EL gelbe Currypaste
400 ml Kokosmilch
1 EL Öl
2 EL Thai Basilikum, gehackt
1 Stange Zitronengras
1 Chilischote

Hühnercurry mit Kräutern

Zubereitung:

Die Chilischote in dünne Ringe und das Hühnerfleisch in schmale Streifen schneiden. Das Fleisch im Wok in etwas Öl ca. 3 bis 4 Minuten anbraten und wieder herausnehmen.

Lauch putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen, den Stängel mit einem Messerrücken etwas andrücken, gemeinsam mit dem Lauch und der Chilischote in den Wok geben und ca. 1 Minute anbraten.

Curry-Paste und gebratenes Huhn hinzufügen, Kokosmilch angießen, kurz aufkochen und einkochen lassen.

Das Huhn mit den Kräutern bestreuen und mit Reis servieren.

Kategorie:

Weitere Rezeptideen