Woher kommt der Paradeiser? Biogemüse aus Überzeugung

Daniel Lorenschitz ist Gemüsebauer im burgenländischen Tadten, wo er den Betrieb seiner Schwiegereltern in vierter Generation führt. Besonders wichtig ist ihm der Schutz der Umwelt und des Bodens, weshalb er aus Überzeugung auf eine biologische Wirtschaftsweise setzt. Mit besonders viel Liebe kümmert er sich um seinen knackigen, hellgrünen und saftigen Salat. Während der Frühlings- und Sommermonate kultiviert Daniel Paradeiser.

„In unserem Betrieb packt die gesamte Familie mit an. Außerdem haben wir weitere fleißige Mitarbeiter. So kann jeder sein Wissen und seine Leidenschaft miteinbringen!“

Gemüsebauer Daniel Lorenschitz

Motion-Cooking-Koch Gerhard Dragschitz (li.) mit Gemüsebauer Daniel Lorenschitz (re.)
© Bild: zweischrittweiter.at

Motion-Cooking-Koch Gerhard Dragschitz (li.) mit Gemüsebauer Daniel Lorenschitz (re.)
© Bild: zweischrittweiter.at

zum Gemüse-Channel