Schweinskoteletts mit Apfel und Salbei

Zutaten

2 Schweinskoteletts
1 Zwiebel in Ringen
2 Äpfel in Spalten
1/2 Bund Salbei
2 EL Butter
150 ml Cider oder Apfelsaft
1 TL Zimt
1 TL Maisstärke
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Schweinskoteletts mit Apfel und Salbei

Zubereitung:
Ofen auf 180° vorheizen, Auflaufform einfetten.

Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.

Aus der Pfanne heben und in der Auflaufform verteilen.

Apfelspalten in der Pfanne sautieren und ebenfalls in die Auflaufform geben.

Schweinskoteletts salzen und pfeffern, auf beiden Seiten scharf anbraten und auf die Äpfel legen.

Salbeiblätter mit etwas Öl vermengen und über den Koteletts verteilen.

Cider mit Stärke und Zimt verrühren, über die Koteletts gießen und alles ca. 30 Min. im Rohr schmoren lassen.

Wenn das jeweilige Glas voll ist einen Teelöffel Salz darüberstreuen und alles bis fast unter den Rand mit kochend heißem Wasser auffüllen. Abschließend noch einen Teelöffel Essigessenz und einen Schuss Öl dazugeben und das Glas fest verschließen.

Die Gläser an einem kühlen und dunklen Platz für ungefähr zwei Wochen ruhen lassen. Je länger sie stehen, desto mehr Säure bekommen die Gurken.

Kategorie:

WEITERE REZEPTIDEEN