Geschmortes Kraut mit Kräuterseitlingen und Leinsamen

/Geschmortes Kraut mit Kräuterseitlingen und Leinsamen
Geschmortes Kraut mit Kräuterseitlingen und Leinsamen

Zutaten

1-2 Köpfe Frühkraut
1 Packung Kräuterseitlinge (oder frische Steinpilze)
250ml Sauerrahm
250ml Rindssuppe
Butter
frischer Thymian
Pfeffer
Olivenöl
weißer Balsamicoessig
Leinsamen

Geschmortes Kraut mit Kräuterseitlingen und Leinsamen

Krautköpfe putzen und vierteln, dabei den Strunk nicht entfernen.
Die Hälfte des Krauts in feine Streifen schneiden, einsalzen und zuckern damit es Wasser verliert.
Die andere Hälfte in einer Pfanne scharf anbraten und in eine Feuerfeste Form geben.
Mit Rindsuppe, Butter, Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Mit Alufolie abdecken und bei 180 Grad ca. 1h schmoren.
Mariniertes Kraut ausdrücken und mit 2 EL Sauerrahm, Salz, Zucker und Essig abschmecken.
Die Pilze in ca. 1x1 cm große Würfel schneiden und scharf anbraten, Butter zugeben, würzen und die Leinsamen beigeben.

Anrichten!

Kategorie: , , , , ,

Weitere Rezeptideen