Kalte Paprika-Pfefferonisuppe

/Kalte Paprika-Pfefferonisuppe
Kalte Paprika-Pfefferonisuppe

Zutaten

2 rote Paprika
1-2 Pfefferoni
500ml Gemüsesuppe
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Pfeffer
Zitrone
1 Zweig Rosmarin
200g Sauerrahm
Paprikapulver
Cashewnüsse
Klein geschnittener Paprika

Kalte Paprika-Pfefferonisuppe

Zubereitung:

Paprika und Pfefferoni und Schalotten vierteln, entkernen und klein schneiden. Paprika, Pfefferoni, Suppe, Schalotten, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Rosmarin in einem Topf aufkochen lassen und weich kochen. Pürieren, passieren, Sauerrahm beifügen und mit Paprikapulver abschmecken.
Zwei Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Cashewnüsse rösten. Vor dem Servieren mit dem Pürierstab aufschäumen und mit Paprikastücken und Cashewnüssen garnieren.

Kategorie: , ,

Weitere Rezeptideen