Herbstliche Minestrone

/Herbstliche Minestrone
Herbstliche Minestrone

Zutaten

1 Zwiebel
2 Karotten
2 Stangen Stangensellerie
4 EL Speckwürfel
6 mittlere Blätter Kohl
4 Erdäpfel
4 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
1/2 L passierte Paradeiser
1 1/2 L Gemüsesuppe
1 Lorbeerblatt
1 Chili aus Georgs Chili-Mix
1/2 EL Pfefferkörner
2 EL Dille
100 g weiße Bohnen
100 g kleine Pasta, z.B. Rigatoni
1 Parmesanrinde

Herbstliche Minestrone

Zubereitung:

Zutaten für 6 Portionen.

Den Kohl in mundgerechte Stücke teilen und in kochendem Salzwasser für 2 Minuten blanchieren, anschließend in Eiswasser abschrecken.

Inzwischen die Karotten, den Stangensellerie, die Erdäpfel, den Knoblauch, die Zwiebel und die Chili putzen und klein schneiden. Die Zwiebel in Olivenöl glasig andünsten, nicht braun werden lassen. Wenn die Zwiebel glasig wird, den Speck, die Chili und den Knoblauch hinzufügen und für 1 Minute mitdünsten. Anschließend das Tomatenmark ganz kurz mitrösten und die Mischung mit der Gemüsesuppe ablöschen. Nun können das Gemüse und die restlichen Gewürze sowie die Parmesanrinde und die passierten Paradeiser hinzugefügt werden.

Insgesamt sollte die Suppe für ca. 60 Minuten köcheln. 10 Minuten vor dem Servieren noch die Pasta, die Bohnen und den Kohl hinzufügen und die Parmesanrinde sowie die Lorbeerblätter entfernen: fertig ist eine herrliche, wärmende Suppe aus saisonalen Zutaten!

Kategorie:

Weitere Rezeptideen