Gravlax – schwedischer, marinierter Lachs

/Gravlax – schwedischer, marinierter Lachs
Gravlax - schwedischer, marinierter Lachs

Zutaten

750g Lachs mit Haut
2 Bund Dille
2 EL Pfefferkörner
50g Zucker
50g Meersalz
Frischhaltefolie

Gravlax - schwedischer, marinierter Lachs

Zubereitung:

Den Lachs von Gräten befreien und mit der Hautseite nach unten auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen. Die Pfefferkörner und die Dille grob hacken, die Stiele müssen dafür nicht entfernt werden. Mit Meersalz und Zucker vermengen und dann den Lachs großzügig mit der Mischung bestreichen.
Nun den Lachs vollständig in Frischhaltefolie wickeln und flach in ein ausreichend großes Gefäß legen. Mit einem Backstein oder einem Topf beschwert für drei Tage im Kühlschrank lagern. Dabei einmal täglich wenden.
Nach drei Tagen die Folie sowie die Reste der Marinade entfernen. Mit einem sehr scharfen Messer in ganz dünne Scheiben schneiden und ohne Haut servieren.

Kategorie: , , , , , , , , ,

Weitere Rezeptideen