Die Frischgemüsesaison 2015 ist in Sicht!

//Die Frischgemüsesaison 2015 ist in Sicht!

Es dauert nicht mehr lange: schon in einigen Wochen werden die LGV-Gärtner in ihren Betrieben zum ersten Mal ernten. Die kleinen frechen Mini Gurken sind besonders früh reif. Kurz darauf folgen auch schon Salatgurken, Melanzani und der knackige Kopfsalat sowie Radieschen, dunkelgrüne Paprika und Rispenparadeiser.

Grüne Frühstarter
Gurken und Minigurken sind als erste reif für die Ernte. Die zarten Pflänzchen wurden im Jänner gesetzt und tragen schon in den ersten Märzwochen prächtige Früchte.
Beinahe genauso früh sind die dunkelgrünen Paprika dran. Ihre bunten Verwandten lassen sich ungefähr ein Monat länger Zeit mit dem Reifen. Doch ab Mitte April gibt es wieder Paprika in allen Farben, frisch von Ihren Gärtnern.

Melanzani und Kopfsalat im März
Eigentlich würde man unsere Melanzani erst später im Jahr erwarten, doch auch diese Pflanzen wachsen schon fleißig und werden Mitte März schon ihre hübsch glänzenden Früchte tragen. Ungefähr zur selben Zeit wird auch der zarte Kopfsalat erntereif. Die grünen Köpfe sind frisch am schmackhaftesten und profitieren daher von den besonders kurzen Lieferwegen von den LGV-Gärtnern in den Supermarkt.

Rot wie die Liebe
Mit dem Setzen der Paradeiserpflanzen wurde vor ungefähr zwei Wochen begonnen. Nun ranken sich die Pflanzen dem Licht entgegen und werden Mitte April die ersten reifen Früchte tragen.

Das Schärfste kommt zum Schluss
Am längsten müssen die Liebhaber der scharfen Chilinis noch warten. Diese brauchen unbedingt viel Wärme zum Wachsen und Gedeihen. So richtig feurig werden sie nur, wenn ihnen beim Wachsen schön warm ist. Deshalb werden die Chilis auch erst Mitte Mai reif.

Wir freuen uns darauf gemeinsam mit Ihnen in eine tolle Gemüsesaison 2015 zu starten!

Weitere Beiträge

11. Februar, 2015|Allgemein|